Präventionsprogramm freelance für die Orientierungsstufe


Die Sensibilisierung des Risikoverhaltens, eine kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Medienkonsum und schliesslich das Erlernen einer konstruktiven Mediennutzung stehen im Zentrum dieses Hilfsmittels.


 

Die Jugendlichen werden methodisch in die Vermittlungsarbeit einbezogen, im Zentrum steht die Förderung der Reflexions- und Sozialkompetenzen. «freelance» bietet flexibel einsetzbare Unterrichts- und Kurzeinheiten zu Themen wie Cybermobbing, Social Media, Gamen, Sexualisierte Darstellung etc.



Schulen des Kantons Nidwalden steht das Hilfsmittel gratis zur Verfügung. www.be-freelance.ch


21.09.2017 - 23:06:45

Link: http://www.generationat.ch/freelance/